Easy Poker : 3 Karten und 2 Sidebet - Wetten

Easy Poker findet jeweils Freitag und Samstag statt.

Ein spannendes Kartenspiel mit jeweils 3 Karten, das gegen den Dealer ausgetragen wird und zusätzlich zwei attraktive Sidebet-Wetten (FEEL THREE / GIMME FIVE) bietet. 

Spielvorteile
• Den Einsatz erhöhen oder nicht – Ihre Entscheidung fällt erst dann, wenn Sie Ihre Hand mit den 3 Karten eingesehen haben.
• Sie erhalten eine Bonuszahlung, falls Ihre Hand einen „Straight” (Strasse) oder eine bessere Kombination zeigt.
• Die zusätzlichen Sidebet-Wetten „FEEL THREE” und „GIMME FIVE” sind optionale Zusatzchancen mit hohen Gewinnquoten.

Spieltableau
Auf jeder Box befinden sich 4 Setzfelder. Direkt vor Ihnen liegt das Feld „Play”, gefolgt vom Feld „Ante”, darüber die Felder für die Sidebet-Wetten „FEEL THREE” (rechts) und „GIMME FIVE” (links).

Spielbeginn
Zu Beginn tätigen Sie Ihren Einsatz auf das Feld „Ante” im Rahmen der am Spieltisch ausgewiesenen Minima und Maxima. Falls Sie dies tun, können Sie zusätzlich
auf die optionalen Sidebets „FEEL THREE” und „GIMME FIVE” wetten.

Spielverlauf
Danach erhalten sowohl die Spieler als auch der Dealer jeweils 3 verdeckte Karten. Nun können Sie Ihre Karten, ohne dass die anderen Spieler diese sehen, anschauen. Entweder geben Sie jetzt auf, wonach der Dealer Ihren Einsatz auf „Ante” einzieht. Oder Sie erhöhen Ihre Wette auf dem Feld „Play” um den gleichen Betrag, den Sie auf „Ante” getätigt haben.
 

Qualifikation des Dealers
Danach deckt der Dealer seine 3 Karten auf. Er benötigt mindestens eine Dame (Queen high) oder eine bessere Kombination (siehe GEWINNKOMBINATIONEN), um sich zu qualifizieren. Kann er dies nicht, haben Sie bereits gewonnen. In diesem Fall wird „Ante” 1:1 bezahlt und der Einsatz auf „Play” bleibt liegen (push).

Showdown
Hat sich der Dealer qualifiziert, werden die Karten des Dealers und der noch im Spiel anwesenden Spieler nach der üblichen Reihenfolge des Pokers (siehe GEWINNKOMBINATIONEN) verglichen. Haben Sie ein besseres Blatt, werden „Play” und „Ante” jeweils 1:1 ausbezahlt. Gewinnt der Dealer, gehen die betreffenden Einsätze an die Bank. Bei einem Stand Off (Unentschieden) bleiben sie stehen.

Bonuszahlung
Falls Ihre Hand, unabhängig von den Karten des Dealers, einen „Straight” oder eine bessere Gewinnkombiantion zeigt, erhalten Sie eine Bonuszahlung mit den nachfolgenden Quoten:
 

Easy Royal20:1
Straight Flush4:1
Three of a kind3:1
Straight1:1