Was Afterwork: "Serial Huggers & What Rules?" live Wann 29. Oktober Wo
Club Joy

Afterwork: "Serial Huggers & What Rules?" live

Wieder donnerstags

Am Donnerstag, von 18:00 – 21:00 Uhr, rollen wir den musikalischen Teppich aus. Live und ungefiltert musizieren regionale und überregionale Künstler auf der Bühne im Club Joy und begeistern mit Klängen aus der Pop-, Jazz-, Blues oder Soul-Rubrik. Die Formationen wechseln, doch der Donnerstag bleibt – und zwar musikalisch. Diesen Donnerstag mit „Serial Huggers & What Rules?“.

Der Eintritt ist frei. Aufgrund der Ausweispflicht bitten wir Sie, einen amtlich gültigen Ausweis vorzuzeigen. Bitte beachten Sie unsere Informationen zur Wiedereröffnung.

 „Serial Huggers & What Rules?“

Next Generation: eine Bühne – zwei junge Bands. Hip Hop, Pop, Jazz-Rock, Funk, R&B.

Serial Huggers ist eine fünfköpfige, instrumentale Fusion-Jazz-Gruppe aus Baden, Schweiz, die 2015 von Marin V. Wolf, Gideon Schaber und Valentin Rohr gegründet wurde. Von Hip Hop über Jazz-Rock bis hin zu R&B mit einer Liebe zu ungeraden Metern und funky Grooves.

What Rules, sind vier Jungs aus der Region Wettingen mit der mitreissenden Sängerin Beri. Funk und Rap, kombiniert im Pop. Musik, die zum tanzen auffordert.

Spannend wird es, wenn die beiden Bands im letzten Set aufeinander treffen und ihre beiden Musikstils in einer Jam-Session zu Unbekanntem, Unerwarteten und Neuem vereinen!

Afterwork: "Serial Huggers & What Rules?" live