AGB

Allgemein

Neben der Hausordnung, den allgemeinen Spielregeln und den Spielregeln Grand Jeu der Grand Casino Baden AG gelten die nachfolgenden Geschäftsbedingungen für die Buchung von Packages.

Preise

Alle Preise sind in CHF (Schweizer Franken) ausgewiesen inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Bearbeitungsgebühr

Für die Bezahlung von Pokertickets und Echtjetons verrechnen wir eine Pauschale von 2.5% für den entstehenden Mehraufwand in der administrativen Abwicklung .

Package

Die Buchung und Bezahlung berechtigt Sie und die von Ihnen bestimmten Personen zur Teilnahme am gebuchten Angebot.

Reservation und Buchung

Anmeldungen sind möglich, solange die entsprechende Veranstaltung noch nicht ausgebucht ist. Bitte beachten Sie: Die Teilnehmerzahlen für unsere Veranstaltungen sind beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.
Plätze können online über das Reservationssystem oder an der Rezeption der Grand Casino Baden AG reserviert und bezahlt werden. Falls mit der Anmeldung für weitere Personen reserviert wird, verpflichtet sich der Anmelder zur Einhaltung der Verpflichtungen für alle Gäste, die angemeldet wurden, insbesondere für die Teilnahmegebühr.

Bestätigung

Auf dem elektronischen Bestätigungsschreiben (Teilnahmekarte) befinden sich alle notwendigen Angaben für die Teilnahme an der Veranstaltung. Bei einer Reservation vor Ort (Reception Grand Casino Baden) wird ebenso eine Teilnahmekarte ausgestellt. Es werden keine anderweitigen Eintrittskarten ausgestellt. Die Teilnahmekarte ist auf Verlangen an der Veranstaltung vorzuweisen. Sollte ein Teilnehmer vor Ort weder eine Teilnahmekarte noch ein gültiges amtliches Ausweispapier vorweisen können, kann er durch den Veranstalter von der Teilnahme ausgeschlossen werden.

Bezahlung

Die Bezahlung erfolgt bei einer Onlinereservation per Yellow Pay mit Postcard, VISA oder Master Card. Bei Reservationen in der Grand Casino Baden AG erfolgt die Bezahlung direkt vor Ort.

Sicherheit

Kreditkartendaten werden mindestens 128-Bit verschlüsselt übermittelt. Eine 128-Bit-Verschlüsselung gilt derzeit als ausreichend sicher. Die Grand Casino Baden AG ist jedoch nicht verpflichtet, diese ständig zu prüfen, und schliesst daher jegliche Haftung ausdrücklich aus. Jede Transaktion wird online bei den zuständigen Kreditkarten-Unternehmen autorisiert. Aus der Kreditkartenabrechnung des Kunden sind die Einkäufe bei der Grand Casino Baden AG ersichtlich. Die Kreditkarten-Nummer wird durch die Grand Casino Baden AG nicht gespeichert.

Datenschutz

Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich und im Rahmen des Datenschutzgesetzes behandelt.

Umtausch / Rückgaberecht

Das Angebot ist ausschliesslich am gebuchten Datum zur angegebenen Zeit gültig. Es besteht kein Anspruch auf Rückgabe gegen Bargeld oder Umtausch auf ein anderes Datum. Versäumte Veranstaltungsteile können nicht nachgeholt werden. Ausserdem ist keine Rückerstattung der Teilnahmegebühr, auch nicht anteilmässig, auf Grund von versäumten Veranstaltungsteilen möglich.

Verspätetes Eintreffen am Treffpunkt

Auf der Teilnehmerkarte oder im Internet befinden sich Angaben zur Einfindungszeit und zum Veranstaltungsbeginn. Wir bitten die Teilnehmer, die Einfindungszeit einzuhalten. Bei verspätetem Eintreffen nach dem Veranstaltungsbeginn kann eine Teilnahme an der bebuchten Veranstaltung nicht mehr garantiert werden, und die Teilnahmeberechtigung entfällt in diesem Fall. Es besteht danach kein Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr.

Haftung

Die Grand Casino Baden AG lehnt die jede Haftung bei Diebstahl und Verlust von persönlichen Gegenständen ab.

Rücktrittsbedingungen seitens des Organisators

Wenn die für eine Durchführung notwendige Teilnehmerzahl nicht erreicht wird, wird die Veranstaltung in der Regel nicht durchgeführt und die bezahlte Teilnahmegebühr wird schnellstmöglich rückerstattet. Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen.

Ausweispflicht

Das Mindestalter für den Eintritt in den Spielsaal beträgt 18 Jahre. Gemäss den gesetzlichen Bestimmungen ist die Identifizierung aufgrund eines amtlichen Ausweispapiers obligatorisch. Zulässige Ausweise sind Pass, Identitätskarte, Schweizer Führerausweis oder Schweizer Ausländerausweis. Liegt auf Grund des Sozialkonzeptes eine Spielsperre vor, ist kein Einlass in den Spielsaal möglich.

Programm- und Preisänderungen

Programmänderungen bleiben vorbehalten.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Baden. Die Grand Casino Baden AG ist jedoch berechtigt, eventuelle Ansprüche vor jedem anderen Gericht geltend zu machen.

© Grand Casino Baden AG, Dezember 2008